Berlin & Brandenburg:
03341-390 12 25
Sachsen-Anhalt:
0800-111 36 25
Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen & Thüringen:
0800-72 44 069
Berlin & Brandenburg
03341-390 12 25
Sachsen-Anhalt
0800-111 36 25
MVP, Sachsen & Thüringen
0800-72 44 069

Sachverständigenbüro

für Bauwerksabdichtung & Sanierung von Feuchtigkeitsschäden
in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern,
Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

Nachträgliche Mauer­werks­trocken­legung oder Keller­abdichtung

Hilfe gegen Feuchtig­keit am Haus.

Ärgerliches Problem: nachträgliche Gebäude­abdichtung

Leider müssen sich zahlreiche Haus­besitzer, die in den letzten Jahren neu gebaut haben, trotzdem mit Feuchtigkeit am Baukörper beschäftigen. Die Ursachen sind vielfältig: „Bau-Pfusch”, minderwertige Materialien, Garantie-Ende, Konkurs der Baufirma,… Das Problem mit Feuchtigkeit im Haus betrifft jedoch nicht nur Neubauten mit Mängeln. Altbauten sind besonders häufig betroffen. Teilweise geben Materialien aufgrund des Gebäude­alters nach. In anderen Fällen sollen bereits lang­jährig existierende Schäden erst im Rahmen einer Altbau­sanierung behoben werden.

Das Ergebnis eindringender Feuchtigkeit äußert sich unter­schiedlich. Auf Feuchtigkeitsschäden beruhende Probleme sind nasse Wände, feuchtes Mauerwerk, Wasser­schäden im Keller, Schimmel­befall oder Salpeter­aus­blühungen an den Mauern. In diesen Fällen kann – sofern Feuchtig­keit die Ursache ist – eine Mauer­werks­trockenlegung oder Keller­abdichtung vorgenommen werden, die sachgemäß angewandt die Probleme sicher behebt.

feuchte Wände, Nasser Keller und Schimmel

Wichtig: exakte Schaden­analyse und fachliche Begleitung

Unser Sachver­ständigen­büro – spezialisiert auf Feuchtigeits­schäden – kann Ihnen aufgrund seiner langjährigen Erfahrung dabei behilflich sein, das Problem optimal und möglichst unkompliziert zu lösen. Mit einer intensiven Analyse des Objektes bei Ihnen vor Ort durch unsere Bausach­verständigen können individuelle und effektive Lösungs­konzepte für eine nach­trägliche Sanierung erarbeitet werden. Erst nach genauer Begutachtung lässt sich das optimale und geeignete Verfahren der Mauer­werks­trockenlegung beziehungs­weise Keller­abdichtung für Ihren Fall bestimmen.

Als Service-Leistung bieten wir Ihnen den Besuch eines Sachver­ständigen zur Erstellung eines Sanierungs­konzeptes an – kostenlos und unverbindlich in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

feuchte Mauer, nasse Wand

Durchführung: optimales Verfahren der Mauer­trocken­legung oder Keller­abdichtung

Es gibt verschiedene Sanierungs­möglich­keiten und unterschiedliche Trocken­legungs­verfahren. Sie unter­scheiden sich bezüglich Qualität, dauerhafter Funktions­sicher­heit sowie natürlich auch durch den Kosten­aufwand. Das ideale und zuverlässige Verfahren hängt stark vom jeweiligen Fall und den Gegeben­heiten vor Ort ab. In den meisten Fällen können jedoch Verfahren zur Mauer­trocken­legung gewählt werden, die sich schnell und unkompliziert durch­führen lassen – hier ist die umfassende Beratung durch einen Sachver­ständigen besonders wichtig.

Nach Vorliegen des Ergebnisses können wir Ihnen durchführende Handwerks­betriebe aus der Region empfehlen, die für eine zuver­lässige und möglichst kosten­günstige Durch­führung des benötigten Verfahrens für Ihre Mauerwerkstockenlegung oder Kellersanierung in Frage kommen.

Verfahren zur Mauerwerkstrockenlegung und Kellerabdichtung

Gründe für eine zügige Sanierung

Verringerung Heizkosten nach Mauertrockenlegung und Kellerabdichtung
  • Endlich wieder in einem trockenen Haus leben
  • Hohe Wohn­qualität genießen
  • Gesundheitsrisiken vermeiden
  • Lebens­beding­ungen schaffen – dem neuen Haus gerecht
  • Normale Heizkosten erzielen
  • Den Wert des beein­trächtigten Hauses wieder steigern
  • Einen sicheren Ansprech­partner für Ihre Haus­sanierung haben

Beratungs­ablauf bei Mauer­werks­trockenlegung und Keller­sanierung

1

Durch umfangreiche, fach­männische Analysen und Messungen bei Ihnen vor Ort ermittelt unser Sach­ver­ständiger die nötigen Schritte für Ihre indi­viduelle Problem­lösung.

2

Je nach Art und Umfang der fest­gestellten Schäden am Bau­körper kommen verschiedene Verfahren für die Behebung des Feuchtig­keits­problems Ihres Gebäudes in Frage.

3

Nach Fest­stellung dieser Fehler­quellen können nötige Maßnahmen, wie z.B. die nachträgliche Abdichtung des Wand­boden­anschlusses von Innen, der Boden­platte, etc. vom Sach­verständigen empfohlen werden.

4

Wir berück­sichtigen hierbei möglichst kosten­günstige und wenig auf­wendige moderne Ver­fahren mit einer sauberen und zügigen Umsetzung.

5

Durch die lange Erfahrung von EUROwert in der Zusammen­arbeit mit Unter­nehmen aus der Region werden solche Arbeiten fachg­erecht und zuver­lässig durchgeführt.

6

Nach Abschluss der Arbeiten überprüfen wir den Erfolg der ange­wandten Maß­nahmen durch Feuchtig­keits-Nachmessungen.

Sicherheit für Sie: das umfang­reiche EUROwert-Leistungs­paket

Kosten­lose Schaden­analyse

Sie erhalten vorab eine kostenlose Schaden­analyse von einem unserer Sach­ver­ständigen.

Gesunde Wohn­qualität

Durch die Trocken­legung des Mauer­werkes erhalten Sie endlich wieder eine gesunde Wohn­qualität für Ihre Familie.

Kosten­freies Sanierungs­konzept

Unser geschultes Personal erarbeitet individuelle Lösungs­vorschläge für Sie.

Parallele Sanierung

Wir achten auf Ver­fahren, die Ihnen die parallele Durch­führung weiterer Sanierungs­maßnahmen ermöglichen.

Das richtige Ver­fahren

Unsere Sach­ver­ständigen ermitteln bei der Schaden­analyse für Sie das fachlich richtige sowie möglichst einfach umzu­setzende Ver­fahren.

Sicherung 10-Jahres-Garantie

Wir arbeiten nur mit Hand­werks­unter­nehmen zusammen, die Ihnen unein­geschränkte 10-Jahres-Garantien mit Urkunde auf Material, Ausführung und Dichtig­keit zusichern.

Gratis Nach­messung

Eine kostenlose Über­prüfung mit Feuchtig­keits-Nachmessung als Trocknungs­beweis ist bei EUROwert ebenfalls inklusive.

Saubere Durch­führung

Die meisten Verfahren verursachen kaum Schmutz oder Lärm­störungen. Von uns empfohlene Firmen hinter­lassen die Bau­stelle grund­sätzlich sehr ordentlich.

Mauerwerks­schonung

Wir empfehlen mauerwerks­schonende Verfahrens­weisen, welche nur geringe statische Belastungen des Mauerwerks verursachen.

Herstellung gutes Wohn­klima

Durch Besei­tigung des Feuchtig­keits­problems erhalten Sie ein gutes Wohn­klima mit gesunden Luft­feuchte­werten zurück.

 

haus_002

Starten Sie jetzt!

Lassen Sie sich kostenlos vor Ort beraten und erfahren Sie, wie die optimale Trocken­legung für Ihr spezielles Haus aussehen kann. Profitieren Sie von unserer lang­jährigen Erfahrung in der Haus­trocken­legung und erhalten Sie unverbindlich in kürzester Zeit effektive Lösungs­vor­schläge zur Beseitigung der Feuchtig­keit in ihrem Mauerwerk und Lösung von Schimmel-Problemen an nassen Wänden!

Jetzt anrufen:
03341-390 12 25
für Berlin & Brandenburg,
0800-111 36 25*
für Sachsen-Anhalt,
0800 72 44 069*
für Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen.
(* kostenfrei anrufen)

 

Jetzt unverbindlich anfragen:

Kontaktinfos

Damit wir Sie erreichen können…

Name*

Telefonnummer*

Wenn Sie per Telefon kontaktiert werden möchten:

E-Mail-Adresse*

Wenn wir uns per Mail an Sie wenden sollen:

Angaben zum Problem

Ihre Nachricht oder kurze Problembeschreibung:

Angaben zum Sanierungsobjekt

Damit wir Ihren Fall vorab richtig einordnen können und ihr Anliegen bei uns im Haus direkt an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten.

Standort des betreffenden Objekts

Postleitzahl*

Ort

Baujahr

 
 

Anfrage senden

 

* Diese Angaben werden mindestens benötigt, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Bei der Angabe der Telefonnummer oder E-Mail-Adresse genügt eine der beiden Möglichkeiten.