Berlin & Brandenburg:
03341-390 12 25
Sachsen-Anhalt:
0800-111 36 25
Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen & Thüringen:
0800-72 44 069
Berlin & Brandenburg
03341-390 12 25
Sachsen-Anhalt
0800-111 36 25
MVP, Sachsen & Thüringen
0800-72 44 069

Sachverständigenbüro

für Bauwerksabdichtung & Sanierung von Feuchtigkeitsschäden
in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern,
Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

Nachträgliche Mauer­werks­trocken­legung oder Keller­abdichtung

Hilfe gegen Feuchtig­keit am Haus.

Ärgerliches Problem: nachträgliche Gebäude­abdichtung

Leider müssen sich zahlreiche Haus­besitzer, die in den letzten Jahren neu gebaut haben, trotzdem mit Feuchtigkeit am Baukörper beschäftigen. Die Ursachen sind vielfältig: „Bau-Pfusch”, minderwertige Materialien, Garantie-Ende, Konkurs der Baufirma,… Das Problem mit Feuchtigkeit im Haus betrifft jedoch nicht nur Neubauten mit Mängeln. Altbauten sind besonders häufig betroffen. Teilweise geben Materialien aufgrund des Gebäude­alters nach. In anderen Fällen sollen bereits lang­jährig existierende Schäden erst im Rahmen einer Altbau­sanierung behoben werden.

Das Ergebnis eindringender Feuchtigkeit äußert sich unter­schiedlich. Auf Feuchtigkeitsschäden beruhende Probleme sind nasse Wände, feuchtes Mauerwerk, Wasser­schäden im Keller, Schimmel­befall oder Salpeter­aus­blühungen an den Mauern. In diesen Fällen kann – sofern Feuchtig­keit die Ursache ist – eine Mauer­werks­trockenlegung oder Keller­abdichtung vorgenommen werden, die sachgemäß angewandt die Probleme sicher behebt.

feuchte Wände, Nasser Keller und Schimmel

Wichtig: exakte Schaden­analyse und fachliche Begleitung

Unser Sachver­ständigen­büro – spezialisiert auf Feuchtigeits­schäden – kann Ihnen aufgrund seiner langjährigen Erfahrung dabei behilflich sein, das Problem optimal und möglichst unkompliziert zu lösen. Mit einer intensiven Analyse des Objektes bei Ihnen vor Ort durch unsere Bausach­verständigen können individuelle und effektive Lösungs­konzepte für eine nach­trägliche Sanierung erarbeitet werden. Erst nach genauer Begutachtung lässt sich das optimale und geeignete Verfahren der Mauer­werks­trockenlegung beziehungs­weise Keller­abdichtung für Ihren Fall bestimmen.

Als Service-Leistung bieten wir Ihnen den Besuch eines Sachver­ständigen zur Erstellung eines Sanierungs­konzeptes an – kostenlos und unverbindlich in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

feuchte Mauer, nasse Wand

Durchführung: optimales Verfahren der Mauer­trocken­legung oder Keller­abdichtung

Es gibt verschiedene Sanierungs­möglich­keiten und unterschiedliche Trocken­legungs­verfahren. Sie unter­scheiden sich bezüglich Qualität, dauerhafter Funktions­sicher­heit sowie natürlich auch durch den Kosten­aufwand. Das ideale und zuverlässige Verfahren hängt stark vom jeweiligen Fall und den Gegeben­heiten vor Ort ab. In den meisten Fällen können jedoch Verfahren zur Mauer­trocken­legung gewählt werden, die sich schnell und unkompliziert durch­führen lassen – hier ist die umfassende Beratung durch einen Sachver­ständigen besonders wichtig.

Nach Vorliegen des Ergebnisses können wir Ihnen durchführende Handwerks­betriebe aus der Region empfehlen, die für eine zuver­lässige und möglichst kosten­günstige Durch­führung des benötigten Verfahrens für Ihre Mauerwerkstockenlegung oder Kellersanierung in Frage kommen.

Verfahren zur Mauerwerkstrockenlegung und Kellerabdichtung

Gründe für eine zügige Sanierung

Verringerung Heizkosten nach Mauertrockenlegung und Kellerabdichtung
  • Endlich wieder in einem trockenen Haus leben
  • Hohe Wohn­qualität genießen
  • Gesundheitsrisiken vermeiden
  • Lebens­beding­ungen schaffen – dem neuen Haus gerecht
  • Normale Heizkosten erzielen
  • Den Wert des beein­trächtigten Hauses wieder steigern
  • Einen sicheren Ansprech­partner für Ihre Haus­sanierung haben

Beratungs­ablauf bei Mauer­werks­trockenlegung und Keller­sanierung

1

Durch umfangreiche, fach­männische Analysen und Messungen bei Ihnen vor Ort ermittelt unser Sach­ver­ständiger die nötigen Schritte für Ihre indi­viduelle Problem­lösung.

2

Je nach Art und Umfang der fest­gestellten Schäden am Bau­körper kommen verschiedene Verfahren für die Behebung des Feuchtig­keits­problems Ihres Gebäudes in Frage.

3

Nach Fest­stellung dieser Fehler­quellen können nötige Maßnahmen, wie z.B. die nachträgliche Abdichtung des Wand­boden­anschlusses von Innen, der Boden­platte, etc. vom Sach­verständigen empfohlen werden.

4

Wir berück­sichtigen hierbei möglichst kosten­günstige und wenig auf­wendige moderne Ver­fahren mit einer sauberen und zügigen Umsetzung.

5

Durch die lange Erfahrung von EUROwert in der Zusammen­arbeit mit Unter­nehmen aus der Region werden solche Arbeiten fachg­erecht und zuver­lässig durchgeführt.

6

Nach Abschluss der Arbeiten überprüfen wir den Erfolg der ange­wandten Maß­nahmen durch Feuchtig­keits-Nachmessungen.

Sicherheit für Sie: das umfang­reiche EUROwert-Leistungs­paket

Kosten­lose Schaden­analyse

Sie erhalten vorab eine kostenlose Schaden­analyse von einem unserer Sach­ver­ständigen.

Gesunde Wohn­qualität

Durch die Trocken­legung des Mauer­werkes erhalten Sie endlich wieder eine gesunde Wohn­qualität für Ihre Familie.

Kosten­freies Sanierungs­konzept

Unser geschultes Personal erarbeitet individuelle Lösungs­vorschläge für Sie.

Parallele Sanierung

Wir achten auf Ver­fahren, die Ihnen die parallele Durch­führung weiterer Sanierungs­maßnahmen ermöglichen.

Das richtige Ver­fahren

Unsere Sach­ver­ständigen ermitteln bei der Schaden­analyse für Sie das fachlich richtige sowie möglichst einfach umzu­setzende Ver­fahren.

Sicherung 10-Jahres-Garantie

Wir arbeiten nur mit Hand­werks­unter­nehmen zusammen, die Ihnen unein­geschränkte 10-Jahres-Garantien mit Urkunde auf Material, Ausführung und Dichtig­keit zusichern.

Gratis Nach­messung

Eine kostenlose Über­prüfung mit Feuchtig­keits-Nachmessung als Trocknungs­beweis ist bei EUROwert ebenfalls inklusive.

Saubere Durch­führung

Die meisten Verfahren verursachen kaum Schmutz oder Lärm­störungen. Von uns empfohlene Firmen hinter­lassen die Bau­stelle grund­sätzlich sehr ordentlich.

Mauerwerks­schonung

Wir empfehlen mauerwerks­schonende Verfahrens­weisen, welche nur geringe statische Belastungen des Mauerwerks verursachen.

Herstellung gutes Wohn­klima

Durch Besei­tigung des Feuchtig­keits­problems erhalten Sie ein gutes Wohn­klima mit gesunden Luft­feuchte­werten zurück.

 

haus_002

Starten Sie jetzt!

Lassen Sie sich kostenlos vor Ort beraten und erfahren Sie, wie die optimale Trocken­legung für Ihr spezielles Haus aussehen kann. Profitieren Sie von unserer lang­jährigen Erfahrung in der Haus­trocken­legung und erhalten Sie unverbindlich in kürzester Zeit effektive Lösungs­vor­schläge zur Beseitigung der Feuchtig­keit in ihrem Mauerwerk und Lösung von Schimmel-Problemen an nassen Wänden!

Jetzt anrufen:
03341-390 12 25
für Berlin & Brandenburg,
0800-111 36 25*
für Sachsen-Anhalt,
0800 72 44 069*
für Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen.
(* kostenfrei anrufen)

 

Jetzt unverbindlich anfragen:

Kontaktinfos

Damit wir Sie erreichen können…

Name*

Telefonnummer*

Wenn Sie per Telefon kontaktiert werden möchten:

E-Mail-Adresse*

Wenn wir uns per Mail an Sie wenden sollen:

Angaben zum Problem

Ihre Nachricht oder kurze Problembeschreibung:

Angaben zum Sanierungsobjekt

Damit wir Ihren Fall vorab richtig einordnen können und ihr Anliegen bei uns im Haus direkt an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten.

Standort des betreffenden Objekts

Straße

Hausnummer

Postleitzahl*

Ort

Baujahr

 
 

Anfrage senden

 

* Diese Angaben werden mindestens benötigt, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Bei der Angabe der Telefonnummer oder E-Mail-Adresse genügt eine der beiden Möglichkeiten.